Großes Mittelalter Feuerzeug - natur -


Großes Mittelalter Feuerzeug - natur -

Artikel-Nr.: 004

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,3 kg


 

Großes Mittelalter Feuerzeug - natur -
Feuer machen wie im Mittelalter

Infos zum Inhalt:
1)  Es funkt. Das handgeschmiedete, historische Feuereisen der Wikinger, Kelten, Germanen, Römer, Ritter, Piraten. Von ca. 500 v.Chr. - 1900 die bedeutendste Form. Kohlenstoffhaltiger Stahl. Es wird auch Funkeneisen, Funkenschläger, Feuereisen, Feuerstahl, Feuerschläger, Zundereisen, Firesteel, Striker genannt.
2)  30 Gramm Rohrkolbenzunder. Reinster, mehrmals gewaschener, historischer Zunder - glimmt für mehr als 200 Feuer. Und damit er schön trocken bleibt, ist er platzsparend, leicht gepresst in wiederverschließbaren, dichten Pet-Beutelchen. Und riecht so gut. Aus den braunen Kolben am See.
3)  80 cm x 2 cm historischer, ausgekohlter, gerollter Baumwollzunder - glimmt für mehr als 100 Feuer. Nicht zerdrücken, vorsichtig nur ein Stückchen nehmen! Glimmt ohne Qualm. Auch in Pet-Beutelchen.
4)  2 große Feuersteine - Steinmesser, hart - flach - scharf - historisch - hervorragend bearbeitet. Denn mit stumpfen Steinen geht es ja nicht. Also aufpassen beim Feuersteinkauf: Zu kleine, oder eckige Feuersteine kann man nicht richtig festhalten und deshalb sind die Funken dann zu schwach. Sind die Steine zu dünn - dann zersplittern sie.
5)  Großer historischer Velour - Lederbeutel - natur - (wurde früher auch Wildleder genannt). Mit stabilem, rundem, geflochtenem Band, das nicht reißt.
6)  Eine perfekte Gebrauchsanweisung. Denn man haut nicht wie ein Irrer irgendwie herum. 1-2 gezielte Schläge entfachen die Glut und zaubern ein Leuchten in's Gesicht.

 

historisches feuerzeug wie hat man im mittelalter feuer gemacht

so geht's

Feuer machen wie im Mittelalter

 

Wie hat man im Mittelalter Feuer gemacht       Tipp: Hier günstig noch mehr Feuersteine und Zunder kaufen

 

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite