Historisches Feuereisen 06


Historisches Feuereisen 06

Artikel-Nr.: 014

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

12,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,05 kg


 

Historisches Feuereisen - Funkeneisen, Funkenschläger, Feuerschläger, Zundereisen, Feuerstahl, Firesteel, Striker
Feuer machen wie im Mittelalter

Infos zum Inhalt:   Die beliebtste und bedeutendste Form:
Von ca. 500 v.Chr. - 1900 die bedeutendste Form. Originalgetreu nach Funden der Wikinger, Kelten, Germanen, Römer, Ritter, Piraten... .
Von Hand geschmiedeter und gehärteter Stahl mit hohem Kohlenstoffanteil. Hervorragend und sehr massiv - ca. 6 mm dick und die Funken kommen natürlich immer vom Eisen und nicht vom Feuerstein.
Entweder zwischen Fingerspitzen und Daumen packen, oder 3 Finger bis zum zweiten Glied durchstecken. Dadurch kann man wunderbar aus dem Handgelenk schlagen und das sieht deutlich entspannter aus, als mit dem ganzen Arm herum zu rudern.
Feuereisen waren früher sehr wertvoll und wurden über Generationen weitergegeben.

Interessant zu wissen: Woher haben die Feuereisen eigentlich ihre Form?
Es galt schon immer das ungeschriebene Gesetz und Ehrenkodex der Schmiede, die Feuereisen so auszuschmieden, dass sie nicht als Schlagring oder Waffe verwendet werden konnten.
Und je größer ein Eisen wäre, um so unhandlicher, schwerer und klotziger wäre es dann auch.

 

Historisches_Feuereisen_06_auch_Funkeneisen_Funkenschlaeger_Feuerschlaeger_Feuerstahl_Firesteel_v.JPG

So geht's

Feuer machen wie im Mittelalter

 

Wie hat man im Mittelalter Feuer gemacht       Tipp: Dazu hier noch Feuersteine und Zunder kaufen

 

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite